Schnellzugriff

Stichwortsuche

Darstellung

Förderpreis: Familie Gaik

Projekt „Umrüstung Plus-Energie-Haus“

Familie Gaik hat vor einigen Jahren mit viel Eigenleistung ein Plus-Energie-Haus in der Hertener Waldsiedlung gebaut. Die Verbrauchswerte dokumentiert sie öffentlichkeitswirksam auf einer eigenen Homepage. Nun sollen weitere Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs verwirklicht werden

>>mehr lesen

Förderpreis: Theodor Großestreuer

Projekt „Energiespeicher“

Er hat die erste Photovoltaikanlage in der Stadt auf sein Dach montiert. In der Ried betreibt er eine Windkraftanlage. In seiner Einfahrt steht ein Elektroflitzer: Theodor Großestreuer ist ein echter Pionier in Sachen Energiewende. Sein neuestes Projekt: ein Stromspeicher.

>>mehr lesen

Förderpreis: Firma Gockeln

Projekt „Stadt als Speicher“

Das Unternehmen Gockeln (Klimatechnik) beteiligt sich am innovativen Forschungsprojekt >>„Stadt als Speicher“, das die Vernetzung verschiedener Erzeugungs- und Speicheranlagen zur effizienten Energienutzung untersucht. Um die Anlagen nach dem Projekt weiter nutzen zu können, muss die Firma selbst investieren.

>>mehr lesen

Förderpreis: Firma Wessing

Projekt "Stadt als Speicher"

Das Unternehmen Wessing (Haustechnik) beteiligt sich am innovativen Forschungsprojekt >>„Stadt als Speicher“, das die Vernetzung verschiedener Erzeugungs- und Speicheranlagen zur effizienten Energienutzung untersucht. Um die Anlagen nach dem Projekt weiter nutzen zu können, muss die Firma selbst investieren.

>>mehr lesen

Anerkennungspreis: Ralf und Magnus Kirsch

Die Betreiber eines ambulanten Pflegedienstes und mehrerer Seniorenheime setzen bei der Betriebsführung in vorbildlicher Weise auf Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Die bereits umgesetzten Projekte „EnergieDach“ im Bereich Photovoltaik und „Energietauscher“ im Bereich Klimatechnik spiegeln dieses Engagement wieder.

>>mehr lesen

Ihr Ansprechpartner

Telefon: 02366/303-340,
E-Mail: j.harks(at)herten.de

Ihre Ansprechpartnerin

Telefon: 02366/307-237,
E-Mail: presse-hsw(at)herten.de